Willkommen

auf dieser Seite und zum Kölner Dead or alive Poetry Slam im Severins-Burg-Theater.

Poetry Slam "Dead or Alive" - Was ist das?

Für einen Dead or alive-Slam werden tote Dichter von Schauspielern zum Leben erweckt und müssen sich mit den lebenden Slammern messen. Zum dritten Mal treten in Köln tote gegen lebende Dichter an und stellen sich dem Urteil des Publikums, das – wie bei jedem Poetry Slam – den Sieger des Abends bestimmt. Lasse Samström und Anke Fuchs führen durch den Abend.

 

Der nächste Termin:

Dienstag, 09.11.2010, Severins-Burg-Theater

 

Einlass 19:30, Beginn 20:00, AK 7,-

 

Literaturdienstag

Im Rahmen des Kölner Literaturdienstags finden am zweiten Dienstag im Monat im Wechsel mit "Seitenliebe - Die Lesebühne mit Lieblingsmensch" und dem Kölner Song Slam "Saitenliebe" verschiedene Poetry Slam Shows statt - den Anfang machte am 10.11.2009 der erste Kölner Dead or Alive Poetry Slam.